Rahmenprogramm

Programm-Planer

Ein erfolgreicher Kongress beinhaltet auch ein attraktives Rahmenprogramm. Braunschweig überrascht mit einer Fülle von Möglichkeiten, von denen wir Ihnen hier einige vorstellen. Da fällt Ihnen die Auswahl schwer? Das Convention Bureau berät Sie gerne!

Geführt durch Braunschweig

Historische Führungen
Erfahren Sie die tausendjährige Geschichte Braunschweigs und wandeln Sie auf den Spuren Heinrichs des Löwen. Erleben Sie mit qualifizierten Gästeführern die vergangenen Jahrhunderte hautnah, entdecken Sie Sehenswürdigkeiten und Architektur und erfahren Sie, wie die Hanse Braunschweig prägte.
Tauchen Sie ein in vergangene Jahrhunderte und lassen Sie sich die bewegte Historie der Löwenstadt näher bringen – auf Wunsch auch auf eigene Faust mit einer Audioguideführung oder bei der Fahrt in einer historischen Straßenbahn aus den Jahren 1897, 1940 oder 1962.

Historische Führungen

Themen- und Erlebnisführungen
Mit dem Nachtwächter Hugo durch Braunschweigs größtes Fachwerkviertel, mit Schmetterlingsforscher Professor Doktor Heinrich von Löwenstadt auf den Spuren der Wissenschaft oder „zwischen Lessing und Partymeile“ Braunschweigs neues Kultviertel entdecken – Themen- und Erlebnisführungen bieten spannende Unterhaltung für alle Teilnehmer.

Themenführungen
Erlebnisführungen

Kulinarische Vielfalt
Auch kulinarisch hat Braunschweig einiges zu bieten. Da lohnt es sich, einmal hinter die Kulissen zu blicken, um mehr zu erfahren. Sei es bei einer Führung durch die Kaffeemanufaktur Heimbs, einem Spaziergang rund ums Thema Braunschweiger Bier oder bei einer Erlebnisführung zur Geschichte der Braunschweiger Mumme – probiert wird natürlich auch!

Kulinarische Führungen

Betriebsbesichtigungen

Ergänzend zum Kongress bietet Braunschweig Ihnen ein interessantes Besichtigungsprogramm. Entdecken Sie die Welt der modernen biomedizinischen Forschung am Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung, lassen Sie sich über das Gelände des Flughafens Braunschweig-Wolfsburg führen oder schauen Sie der Forschung in der Physikalisch-Technischen-Bundesanstalt – Heimat der Atomuhr und Ort, an dem die Zeit „gemacht“ wird – über die Schulter.

Flughafen Braunschweig-Wolfsburg
Helmhotz-Institut für Infektionsforschung
Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Kaffeemanufaktur Heimbs
Stadtimkerei Okerbienen

Ausflüge in die Region

Braunschweigs Umland bietet interessierten Gästen tolle und interessante Ausflugsziele zu den verschiedensten Themengebieten – historisch wird’s zum Beispiel in der Herzog-August-Bibliothek in Wolfenbüttel oder im Platon in Schöningen, zukunftsweisend mit dem phaeno in Wolfsburg.

Goslar (45 Minuten Autofahrt)
UNESCO Weltkulturerbe Rammelsberg und Kaiserpfalz

Wolfsburg (35 Minuten Autofahrt)
Autostadt und phaeno

Schöningen (45 Minuten Autofahrt)
paläon – Forschungs- und Erlebniszentrum Schöninger Speere

Wolfenbüttel (20 Minuten Autofahrt)
Herzog-August-Bibliothek und Lessinghaus

Nicht verpassen

Wer in Braunschweig ist, der hat die einmalige Chance, neben dem ältesten Museum Deutschlands auch das älteste Naturkundemuseum Deutschlands zu besuchen. Braunschweigs Museen heißen Sie und Ihre Gäste herzlich willkommen.

Museen

Parks in Braunschweig

Ob im Sommer oder Winter, Braunschweigs Parks bieten zu jeder Zeit die Möglichkeit, sich in ruhiger Atmosphäre eine kleine Auszeit von der Arbeit zu nehmen – und meist sind sie auch nur wenige Gehminuten entfernt.

Parks

Log in